IPL Haarentfernung zu Hause Erfahrung

IPL-Geräte – dauerhafte Haarentfernung im eigenen Heim?

Haare am Körper werden heutzutage meist als störend und lästig empfunden. Also werden sie entfernt! Eine dauerhafte Haarentfernung mit IPL hat sich weitgehend durchgesetzt und es gibt mittlerweile sogar IPL-Geräte für zuhause.

Aber wie kommen die Geräte beim Endverbraucher an und wie dauerhaft entfernen sie wirklich die lästigen Haare?

Eine kleine Marktübersicht!

Mittlerweile bieten alle renommierten Hersteller IPL-Geräte an, die auch zu Hause eingesetzt werden können. Es sind Geräte von Braun, Philips, Remington, usw. auf dem Markt, die alle vollkommen sicher sind und weit unter 500 Euro kosten.

Allerdings sind Einschränkungen zu erwarten, so ist das Gerät von Philips nur für Frauen geeignet, da nach Herstellerangabe die Haut von Frauen anders ist, als die von Männern. Achten Sie deshalb auf die Angaben des Herstellers sehr genau, nicht alle Geräte sind für jeden geeignet.

Was ist besser?

Keine Frage, die IPL dauerhafte Haarentfernung in einem Schönheits-Institut ist natürlich besser. Denn hier werden die Haare wirklich dauerhaft entfernt, bei einem Heim-Gerät ist das nicht der Fall.

Ein Profi-Gerät hat einfach mehr Power und zerstört die Haarwurzeln. Es wird also verhindert, dass wieder neue Haare sprießen und die Profis können die Geräte an die Hautsituation des Betroffenen wesentlich besser anpassen.

Das schaffen die Geräte, weil sie eine bedeutend höhere Leistung haben und weil das Pigment Melanin in Wärme umgewandelt wird. Das Licht wird also in Wärme umgewandelt und die Haarwurzeln samt ihren „Versorgern“ werden restlos beseitigt.

Das können Sie allerdings bei einem Gerät für Ihr Zuhause nicht erwarten, sie haben aus Sicherheitsgründen weniger Leistung und beugen Verbrennungen oder unerwünschten Hautveränderungen vor.

Hier wird die Haarwurzel nicht zerstört, sondern vielmehr in einen Ruhezustand versetzt. Hören Sie jedoch mit der Anwendung auf, sprießen die Haare wieder. Halten Sie sich also an die vorgegebenen Intervalle des Herstellers, so haben sie ein ganz passables Ergebnis.

Wie zufrieden sind die Verbraucher?

Eigentlich sind männliche und weibliche Anwender mit den Ergebnissen sehr zufrieden, unabhängig vom Gerät ist also eine positive Resonanz zu erwarten. Die IPL-Geräte entfernen die Härchen also dauerhaft, aber nur wenn die Anwendungszeit und die Intervalle eingehalten werden.

Stellt man jedoch die Anwendung ein, wachsen die Haare wieder ungestört. Allerdings wird auch davon berichtet, dass mittels Rasierer die Rest-Haare entfernt werden müssen, wirklich dauerhaft und „rein“ ist die Anwendung also nicht.

Bei der Handhabung sind die Meinungen auch geteilt, die kurze Akku-Leistung wird häufig kritisiert. 15 Minuten sind einfach zu kurz, um ein komplettes Bein zu „blitzen“. Da der Akku nicht gewechselt werden kann, muss also das Gerät erst einmal aufgeladen werden.

Dann erst kann es weitergehen und bei einer Ladezeit von einer Stunde, wird das schnell nervig. Die Größe der Blitz-Fläche wird ebenfalls beanstandet, um nur ein Bein zu enthaaren, brauchen Sie oft mehrere Stunden.

Manche Kunden sind also mit den Heim-Geräten zufrieden, andere wieder nicht. Probieren Sie es aus, jeder Anwender hat seine eigenen Erfahrungen.

Für kleine Bereiche, etwa die dauerhafte Haarentfernung bei einzelnen Gesichtshaaren, ist zu empfehlen und die meisten Anwender sind auch hier sehr zufrieden.